<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/main.ee2883624051.css" type="text/css" media="screen, projection">

Outdoor-Bodenbelag: 3 Ideen für Fliesen für den Außenbereich

Im Sommer fällt es schwer, sich in Innenräumen aufzuhalten: Trotz des Komforts, den uns unser Heim bietet, ist die Verlockung, das Leben im Freien zu genießen, unwiderstehlich, vor allem wenn man über einen Außenbereich verfügt, sei es ein Balkon, eine große Terrasse oder noch besser ein Garten. Auch wenn ein Bereich im Freien bereits ohne besondere Maßnahmen Freude bereitet, lassen sich Optik und Funktionalität durch eine Gestaltung und Ausstattung im Einklang mit unserem persönlichen Geschmack optimieren. Ein langlebiges Material, das als Outdoor-Bodenbelag, wie auch für den Innenbereich, gut geeignet ist, sind Feinsteinzeugfliesen.

 

Warum Feinsteinzeug als Bodenbelag für den Außenbereich perfekt ist

Feinsteinzeug ist das einzige Material, das ausgezeichnete mechanische Leistungen und eine ansprechende Optik dauerhaft verbindet. Sowohl für Innenräume als auch für Außenbereiche bereitet die für die eigenen Anforderungen richtige Auswahl keinerlei Probleme, da zahlreiche, für die jeweiligen Zwecke geeignete Nuancen und Gestaltungseffekte angeboten werden: Die Kollektionen von Emilgroup sehen stets eine breit gefächerte Optionspalette vor, die unabhängig von der Nachbildung des gewählten Materials vielfältige Kombinationsmöglichkeiten gestattet. Ob Holz oder Stein (Marmor oder Naturstein), ist das erwartete Ergebnis durch Kohärenz und Eleganz gekennzeichnet, in Verbindung mit einer unglaublichen Beständigkeit, die von den Fliesen für den Außenbereich (mit der Stärke 20mm) gewährleistet wird.

Feinsteinzeug ist im Übrigen aufgrund seiner bekannten Materialeigenschaften zur Erneuerung des Bodenbelags im Freien bestens geeignet: Es hält physikalischen Beanspruchungen, schnellem Temperaturwechsel und sehr hohen Belastungen stand. Diese charakteristische Robustheit ist eine Eigenschaft, die vor allem für einenOutdoor-Bodenbelag als unverzichtbar betrachtet werden sollte, denn natürlich kann dem Außenbereich nicht dieselbe Pflege und Fürsorge wie den Elementen in Innenräumen zuteil werden, die man immer im Blick hat. Im Freien ist es nicht so einfach, zum Beispiel für Gehwege durch den Rasen oder Bodenbeläge am Poolrand verwendeten Stein und Naturholz sauber und unversehrt zu halten. Eine gewöhnliche Reinigung erzielt nach mehreren Jahren nicht mehr die gewünschte Wirksamkeit. Ganz zu schweigen von den im Laufe der Jahre zunehmenden Risiken: Stein wird durch lange Witterungseinflüsse rissig und brüchig, durch Chlor oder Kalk der Bewässerung auf Dauer fleckig oder matt, Holz wiederum verfault und bildet gesundheitsschädliche Schimmelpilze. Solche Verschleißerscheinungen und Beschädigungen treten bei Bodenbelägen für den Außenbereich aus Feinsteinzeug nicht auf.

Rundumschutz ist ein grundlegender Aspekt. Nehmen wir zum Beispiel die Kollektion Chateau by Emilceramica: Sie kann diese Aufgabe auf äußerst dezente und funktionelle Art und Weise erfüllen. Sie wird in vier Farbtönen (Beige, Gris, Blanc oder Noir), mit dem Oberflächenfinish Natur oder Geläppt und in sechs modularen, miteinander kombinierbaren Formaten angeboten und ist vom Naturstein Pierre de Bourgogne inspiriert, dem unbestrittenen Protagonisten der französischen Architektur. Dieser Naturstein ist als Bodenbelag für den Außenbereich ideal, da er stark und schlicht wirkt und als Inbegriff eines ewigen, unzerstörbaren Materials gilt: Das beständige Feinsteinzeug, das diesen Stein nachbildet, wird dessen Look und Ursprung gerecht und garantiert auch langfristig Zuverlässigkeit ohne Schäden oder Risiken. Für die Verwendung im Außenbereich eignet sich das Format 80x80 mit der Stärke 20mm, das eine einfache Trockenverlegung auf Gras, Sand und Kies erlaubt und zur Erstellung eines befahrbaren Bodenbelags auch auf Estrich verklebt werden kann. Beim Einsatz auf Wegen im Grünen verleiht die besondere Läppung von Emilgroup dem Material einen weichen Glanz, so dass aparte schimmernde Reflexe im Raum entstehen.

Zu diesen Vorzügen, derer sich auch andere Kollektionen rühmen können, gesellt sich schließlich die Zweckmäßigkeit im Hinblick auf Hygiene und Reinigung. Bereits mit einfachen Vorkehrungen versprechen die Outdoor-Bodenbeläge von Emilgroup hohe Qualitätsstandards im Hinblick auf die Hygiene: Sie sind auch bei häufigem Begehen von Natur aus antibakteriell. Unabhängig von den zahlreichen zulässigen Einsatzgebieten wird die Leistung nicht beeinträchtigt. Ob eine Oberfläche in Poolnähe gepflastert oder Flächen im Freien verkleidet werden – zum Beispiel ein gemauerter Grillbereich –: Eine schnelle und gründliche Reinigung der Fliesen ist immer sichergestellt.

Bodenbeläge für den Außenbereich aus Feinsteinzeug in Holzoptik

Mit Holz kann eine solche Leistung nicht erreicht werden: Dieses immer zeitgemäße Material ist zur gestalterischen Aufwertung von Außenwohnbereichen besonders geeignet, ist aber schwer zu pflegen und erfordert viel Sorgfalt. Wenn es Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, sind Verschleiß und ein notwendiger Austausch von Elementen sicher, so dass regelmäßig Kosten anfallen. Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt ist die ökologische Nachhaltigkeit: Das ohne Energieverschwendung und umweltschonend hergestellte und entsorgbare Feinsteinzeug verhindert die intensive Ausbeutung von wertvollen Ressourcen, die heute Aufmerksamkeit erfordern, und wird einem umweltfreundlichen Ansatz gerecht. Warum also den eigenen Bereich im Grünen mit einem Material ausstatten, das nicht zu dessen Schutz beiträgt?

Die Kollektion Woodtouch by Ergon umgeht auf einfache Art und Weise die kritischen Punkte dieses natürlichen Materials, das es getreu nachbildet, und verhindert das Fällen von Bäumen, ohne dass auf die Besonderheiten von Bodenbelägen für den Außenbereich mit Holzoptik verzichtet werden muss: Die widerstandsfähigen Dielen 20x120 in den Farbtönen Sbiancato, Paglia, Miele, Corda oder Fumo, erhältlich auch im Großformat 60x120 in W-Cage-Optik mit feinen längs und quer verlaufenden Rillen, erhöhen das Raumgefühl durch einen dezenten, minimalen Hauch von zeitloser Eleganz und fügen sich perfekt in die blühende, lebendige Umgebung ein. Ein weiteres, neuartiges Potenzial ist einer speziellen Struktur zu verdanken: Die Variante Tecnica erhöht den Reibungskoeffizienten des Feinsteinzeugs, so dass das Material rutschfest wird und durch seine besonderen Sicherheitsmerkmale Mehrwert erlangt. Die Variante Soft vermittelt stattdessen durch den gleichzeitig rauen und seidigen Effekt, der für bearbeitetes Holz typisch ist, den Eindruck eines natürlichen Materials.

 

Bodenbeläge für Designterrassen

Hat man keinen Garten, gibt es dennoch keinen Grund zu verzagen: Feinsteinzeug ist zur Verkleidung einer beliebigen, auch senkrechten Oberfläche geeignet, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Dieses Material verleiht also auch kleinen oder großen Balkonen und Terrassen dieselbe ansprechende Optik und Beständigkeit wie den anderen Einsatzbereichen. In einem städtischen Umfeld, wo Grünflächen seltener sind, kann ein Bodenbelag für Terrassen aus Feinsteinzeug für Charme und Eleganz sorgen. Oft ist es notwendig, den eigenen Außenbereich zu modernisieren und an neue Designtrends anzupassen. In diesem Zusammenhang ist die Kollektion Ego by Provenza in Betracht zu ziehen. Dieses Feinsteinzeug lehnt sich an ein von der Zeit gezeichnetes, mexikanisches Urgestein an und zeigt an der Oberfläche die Kombination aus Granit und Kalkstein, aus der es besteht und die einen vielgestaltigen, an Kies erinnernden Effekt erzeugt, der den Flächen Dynamik verleiht. Diese Kollektion wird in vier Farbtönen (Avorio, Sabbia, Grigio und Grigio Scuro) und einem Dekor Trama mit geometrischer Strenge angeboten. Im Format 60x120 ist auch für diese Kollektion eine Variante Tecnica mit höherem Reibungskoeffizienten und optimierter Drainage erhältlich, die für die Verwendung auf der Terrasse ideal ist, wo das Wasser nicht absorbiert wird, sondern langsamer abfließt.

 

13 August 2021