<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/main.b5873eaca0d5.css" type="text/css" media="screen, projection">

Ein modernes Bad in Betonoptik: elegante und zeitgemäße Gestaltungslösungen

Beton wird zumeist mit kalten, unpersönlichen Räumen assoziiert. In Wirklichkeit ist er jedoch ein ideales Gestaltungselement für ein elegantes Zuhause. Heute möchten wir Ihnen daher einige Tipps geben, wie Sie ein Bad in Betonoptik gestalten, und hoffen, Ihnen mit unseren Anregungen bei Ihrem Projekt weiterzuhelfen. Los geht's! 

Wenn Sie auf der Suche nach neuen Gestaltungsideen für Ihr Bad sind, dann sollten Sie wissen, dass Feinsteinzeug in Betonoptik zu den gefragtesten Baustoffen gehört, weil er zu den verschiedensten Wohnstilen passt, vom Skandy-Stil bis hin zum Shabby-Chic. Das robuste, kompakte Material ist außerdem wie geschaffen für alle, die einen minimalistischen Stils ohne jeglichen Schnickschnack mögen. 

Zunächst möchten wir Ihnen erst einmal empfehlen, nicht gleich vor einem Bad in Betonoptik zurückzuschrecken. Diese Optik lässt sich nämlich hervorragend auf Ihre Wünsche und Geschmacksvorstellungen abstimmen. Sie können sich für einen Total-Look in Betonoptik - von den Flächenbelägen bis hin zu den Einrichtungselementen - oder für Einzelelemente in Betonoptik entscheiden, etwa eine Badewanne, eine Duschnische, Sanitäreinrichtungen oder ein Waschtisch. Doch gehen wir der Reihe nach. Zuerst wollen wir uns mit allem Wissenswerten rund um die Planung eines Bades in Betonoptik befassen. 

 

Trendoptik im zeitgemäßen Look

Wenn Sie für Ihr Zuhause ein ausgesprochen zeitgemäßes, schlichtes und zugleich trendiges Bad wünschen, dann ist Feinsteinzeug in Betonoptik durchaus das Richtige.

Abgestimmt auf die Einrichtungselemente und -materialien können eine Wand oder ein Boden in Betonoptik dem Bad ein gelungenes Upgrade verleihen. 

Feinsteinzeug bildet den perfekten Mix aus Funktionalität und Ästhetik. Sein Aussehen verleiht dem Raum eine minimalistische, trendige Ausstrahlung. Dank seiner technischen Merkmale überzeugt es überdies durch Langlebigkeit sowie Verschleiß- und Chemikalienbeständigkeit. 

Die Verwendung von Großformaten für eine Wand in Betonoptik bietet den Vorteil eines kompakten, durchgängigen also fugenfreien Flächenbildes.

Das ist eine sehr wichtige Eigenschaft, vor allem für den Einsatz von Feinsteinzeug im Bad, wo Pflege- und Reinigungsfreundlichkeit besonders wichtige Aspekte sind.

 

Kühle und supermoderne Farben 

Wie wir Ihnen schon eingangs sagten, sollten Sie moderne Bäder in Betonoptik als kalte, sterile Räume lieber vergessen.

In seinen neueren, trendigen Versionen gilt Feinsteinzeug als ein Must-Have für design- und charakterstarke Raumgestaltungen, die den selbst anspruchsvollsten Geschmacksvorstellungen gerecht werden.

Die Betonoptik ermöglicht schöne kühle bis warme Farbstellungen, die zu interessanten, durchweg ansprechenden und freundlichen Arrangements inspirieren.

Wenn Sie sehr kühle Farben gepaart mit einem supermodernen Stil lieben, dann liegen Sie mit Anthrazit, Taubenblau oder Smaragdgrün genau richtig. Zu diesen Nuancen können Sie je nachdem, wie kühl und modern Ihr Bad in Betonoptik sein soll, die typischen Nichtfarben Schwarz, GrauundWeiß fügen. Es liegt ganz bei Ihnen, die Farbstimmung zu gestalten, die am besten zum Stil Ihres Zuhauses passt.

 

Warme, freundliche Farben 

Lassen Sie sich bei der Farbwahl für ein Badezimmer in Betonoptik von hellen Nuancen inspirieren, die Ihrem privaten Rückzugsort eine freundliche Atmosphäre verleihen.

Helle Farbtöne wie Beige und Taupe bieten sich in Kombination mit Abstufungen von Weiß oder Grau an,wenn Sie ein Ambiente in Betonoptik wünschen, in dem die harte Ausstrahlung von Naturstein nicht so sehr zum Tragen kommt.

Diese Fliesen sind für Boden- und Wandbeläge gleichermaßen geeignet. Möchten Sie Ihrem Bad ein stylisches Highlight verpassen, dann sollten Sie sich für eine Duschnische in Betonoptik entscheiden, die dem Raum einen besonders individuellen Akzent verleiht.

Die besten Formate für ein Bad in Betonoptik 

Nun, wo wir gesehen haben, wie Feinsteinzeug im Bad eingesetzt wird und worin seine Vorteile bestehen, kommen wir auf Maße und Kombinationen zu sprechen.

Welche Maße sollen die Fliesen haben, mit denen wir ein Badezimmer in Betonoptik gestalten? Das hängt ganz davon ab, wie groß der Raum ist. Für einen kleinen Raum bietet sich ein Quadratformat (60x60 cm) an. Dieses Format eignet sich dafür, kleinere Räume größer wirken zu lassen. Fliesen dieser Größe weiten den Raum optisch auf und verleihen einem kleinen Bad in Betonoptik einen einzigartigen Stil. 

Wenn Sie hingegen einen größeren Raum haben, dann sind großformatige Platten (120x120 cm) die ideale Lösung für nahtlose, fugenarme Boden- und Wandbeläge. 

Eine Kollektion, die einen spielerischen Umgang mit der Vielseitigkeit der Betonoptik ermöglicht, ist zweifelsohne TotaLook by Emilceramica. Sie mixt Kunstharzoptik und Brickformate in diversen Dekoren, Farben und Abmessungen, die all Ihre Gestaltungswünsche erfüllen. 

 

Gelungene Kombinationen mit Betonoptik  

An dieser Stelle ist es wohl klar, warum Feinsteinzeug in Betonoptik so stark im Trend liegt und nicht nur zu einem breiten Spektrum von Farben, sondern auch von Materialien passt. 

In Hinsicht auf den Mix unterschiedlicher Stile möchten wir Sie auf eine Fliesenkollektion aufmerksam machen, deren Elemente zu reizvollen Wandbelägen und Flächenbildern kombiniert werden können. Die Rede ist von Be-Square by Emilceramica, deren puristische Betonoptik mit abwechselnd matten und glänzenden Partien einen großen Freiraum bei Farb- und Gestaltungskombinationen lässt. Eine Farbpalette mit vier Farben - Black, Concrete, Ivory und Sand - passt ausgezeichnet zu den Zementfliesen mit wellenartigen und geometrischen Mustern. Sie können beispielsweise Fliesenpatchworks gestalten, die Unifarbe mit schwungvollen Dekoren mixen, oder mit den gemusterten Fliesen nur einen bestimmten Bereich wie etwa die Duschnische akzentuieren.

Was Sie wissen sollten, egal, auf welchen Wohnstil Sie stehen, ist, dass Feinsteinzeug mit einer markanten Materialanmutung eine hervorragende Lösung ist, um ein charakterstarkes, freundliches und ansprechendes Badezimmer in Betonoptik zu gestalten.

Das Geheimnis liegt darin, das kompakte Erscheinungsbild dieses Materials mit - warmen oder kühlen - Nuancen und Dekoren zu kombinieren, die der Eleganz und Schönheit eines großen oder kleinen Raums Geltung verleihen.

An dieser Stelle hoffen wir, Ihnen neue Anregungen für den Umbau Ihres Bades gegeben zu haben. Jetzt sind Sie an der Reihe!

19 Mai 2021