<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/main.ee2883624051.css" type="text/css" media="screen, projection">

Ein Holzboden in der Küche kann Stil und Funktionalität in Einklang bringen

Seien wir uns ehrlich: Wenn es darum geht, unsere Wohnräume zu modernisieren oder renovieren, dann ist es in erster Linie die Küche, die durch ihre Einrichtung auf unsere Persönlichkeit zugeschnitten sein soll. Wir fragen uns, vielleicht recht unentschlossen, was die beste Lösung sein könnte, oder wie man einen ansprechenden und funktionalen Stil erhalten kann,ohne ständig Materialien zu wechseln. In der Tat gibt es bei der Küche viel mehr als bei den anderen Wohnräumen zu bedenken. Es ist ein Ort, wo man sich viele Stunden des Tages aufhält und wo normalerweise Familie und Freunde zusammen kommen.

Aber eigentlich sollte man sich nicht zu sehr den Kopf zerbrechen, denn ein paar kleine Vorkehrungen reichen aus, um ein unkompliziertes und dennoch vielfältiges Küchendesign nach unserem Geschmacksempfinden und unseren Erwartungen zu planen. Als erstes sollten wir uns darüber im Klaren werden, wie wir uns das Design dieses Raums vorstellen und uns die Wirkung bei verlegten Boden- und Wandbelägen ausmalen.

Ein neuer Look sorgt einfach für ein gutes Gefühl, nicht wahr? Der erste Schritt zur Umsetzung unserer Wünsche betrifft die Auswahl des Materials, das wir verwenden wollen. Oft sind wir von der Schönheit bestimmter Einrichtungselemente hingerissen, die jedoch nicht immer die Anforderungen in Bezug auf Widerstandsfähigkeit, Pflege und Reinigung erfüllen, die vor allem in einem Raum wie die Küche maßgeblich sind. Es gibt jedoch ein Material, das unsere Wünsche auf einen gemeinsamen Nenner bringt, nämlich Feinsteinzeug. Es verbindet die getreue Wiedergabe der Schönheit natürlicher Materialien mit der langfristigen Erhaltung von Leistungsmerkmalen wie Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit, die modernsten Verarbeitungstechniken zu verdanken sind.

 

Feinsteinzeug in Holzoptik: eine sichere Wahl (sofern von Qualität!)

Hat die schlichte, puristische Ausstrahlung und Eleganz von Holz für uns einen besonderen Reiz, können wir auf Nummer sicher gehen, dass unsere Stilvorstellungen bei der Entscheidung für eine Küche mit Holzboden durch die Robustheit des Feinsteinzeugs bestens umgesetzt werden. Auf diese Weise können wir das gewünschte Parkett in der Küche verlegen, ohne jedoch die Schwächen eines von Natur aus empfindlichen Materials wie Holz in Kauf nehmen zu müssen, das normalerweise eine sehr zeitaufwändige Verlegung, häufige Unterhaltsreinigungen und besondere Pflegemaßnahmen erfordert und außerdem eine geringe Beständigkeit gegen Hitze und Feuchtigkeit aufweist. Es gibt vieles zu bedenken, was bei Feinsteinzeug nicht erforderlich ist - ganz im Gegenteil: Es ist ein garantiert widerstandsfähiges Material, das keine Pflege braucht und beständig gegen Kratzer, Stöße, Belastungen, Temperaturwechsel und Chemikalien ist. Deswegen lässt es sich äußerst leicht reinigen und hygienisieren. Auch nach jahrelanger, starker Beanspruchung wird es sich bei ordnungsgemäßer Unterhaltsreinigung und -pflege wie am ersten Tag der Verlegung ohne Flecken und ohne Schleier präsentieren. Eine Eigenschaft, die von anderen Bodenbelagsmaterialien keineswegs zu erwarten ist.

 

Freie Wahl zwischen Formaten und Farben

Natürlich will auch das Auge nicht zu kurz kommen. Und wenn Sie sich noch im Unklaren sind, was die funktionalen und vor allem die ästhetischen Aspekte betrifft, müssen Sie bei Holz für Ihre Küche mit Vor- und Nachteilen rechnen. Der größte Nachteil könnte sein, dass eine Küche mit Holzfußboden eine altmodische Ausstrahlung hat und erdrückend wirken kann, was von vielen Faktoren und nicht zuletzt von der Anordnung Ihrer Räume abhängt. Aber auch in diesem Fall kann Feinsteinzeug ein Ass im Ärmel sein: seine Vielseitigkeit beruht nicht nur auf den Vorzügen und technischen Besonderheiten, sondern auch auf seinem großen Angebot an Formaten und Farben, die sich perfekt allen Räumen, Anordnungen und Lichtverhältnissen anpassen. Fliesen in Holzoptik derEmilgroup eignen sich zur Gestaltung Ihrer Traumküche und eröffnen unbegrenzte Möglichkeiten.

Holzboden in der Küche: die Möglichkeiten

Aus all unseren bisherigen Ausführungen lässt sich zweifelsohne schließen, dass eine moderne Küche mit Holzboden durchaus verwirklicht werden kann. Emilgroup bietet diesbezüglich verschiedene Kollektionen, die feinfühlig und mit einem Hauch von Phantasie die natürliche Schönheit von Holz interpretieren und ihm einen hochaktuellen Look verleihen. Einen seit Urzeiten genutzten Baustoff wie Holz modern nachzuempfinden, ist nicht leicht, aber unsere Kollektionen sind ein Beweis dafür, dass uns dies – sogar mit einem Auge auf die Umwelt – gelungen ist. Die Kollektion Woodtouch by Ergon ermöglicht uns zum Beispiel, einen Bodenbelag in Holzoptik zu verlegen, der die natürliche Schönheit von gebürstetem und lackiertem Eichenholz ausstrahlt, ohne dass ein Baum gefällt werden muss, und steht außerdem in fünf verschiedenen Farbvarianten zur Wahl: Corda, Fumo, Miele, Paglia und Sbiancato. Jede davon besticht durch besondere Oberflächen und Dekore, die für eine lebhafte Bewegung sorgen: Denn Woodtouch ist für einen sauberen, harmonischen und linearen, aber gleichzeitig aktuellen Stil konzipiert. Die Variante mit dem Dekor Cage, die feine längs und quer verlaufende Rillen aufweist, ist perfekt, um dem Raum einen modernen Touch einzuhauchenund den zeitlosen Charme eines Holzbodens zur Geltung zu bringen. Sie ist in folgenden Formaten erhältlich: 20x120 cm, 22,5x180 cm und 40x120 cm.

 

Neben Eiche stehen jedoch noch andere Holzarten zur Wahl. Bei der Kollektion Millelegni Remake by Emilceramica verrät bereits der Name das hervorstechende Merkmal: Sie ist eine getreue Nachempfindung der ansprechendsten optischen Eigenschaften verschiedener Holzarten aus allen Teilen der Welt. Es geht hier nicht mehr nur um einen sauberen Stil, vielmehr kommt die natürliche Eleganz des Materials ins Spiel, die die Küche durch einen attraktiven, zeitgemäßen Touch aufwertet, ohne ganz auf ein eindeutig traditionelles Flair zu verzichten. Sechs Farben stehen zur Wahl: Olmo DoratoOlmo NaturaleOlmo SbiancatoOlmo TintoRovere Bruno Ossidato und Rovere Ossidato, die in den Formaten 20x120 cm, 25x150 cm und 40x120 cm erhältlich sind.

 

Aber damit nicht genug. Alter by Provenza, wahrscheinlich die mutigste dieser Kollektionen lotet die Grenzen des Designs aus. Hier wird das Holz zerlegt und wieder zu Dekoren im großen Stil und mit unverwechselbarem Charme zusammengefügt. Alter ist die perfekte Kollektion für all jene, die sich einen Holzfußboden in der Küche wünschen, der sich deutlich von den üblichen unterscheidet: Es handelt sich um eine ganz besondere Kollektion, die uns aufzeigt, wie im Bereich der Dekoration und Inneneinrichtung vergangene Epochen noch eng mit der heutigen Zeit verbunden sind und den Anstoß zu erstaunlich innovativen Lösungen geben. Sie steht in vier Farbvarianten – Miele, Noce, Bruciato und Sbiancato – in den Formaten 20x120 cm und 6,5x60 cm mit natürlicher Oberfläche zur Wahl.

 

Optische Einheitlichkeit mit den anderen Räumen

Einen Bodenbelag in Holzoptik für die Küche zu wählen, bietet uns neben den vorgehend aufgeführten Vorteilen auch die Möglichkeit, eine optische Abstimmung und Einheitlichkeit mit den restlichen Wohnräumen, für die wir früher vielleicht andere Lösungen gewählt haben, zu schaffen. Was nicht bedeutet, dass Feinsteinzeug nicht auch in den anderen Räumen mit den sich daraus ergebenden Vorteilen eingesetzt werden kann: Jeder Raum kann mit dieser Art von Bodenbelag aufgewertet werden, auch Außenräume wie Terrassen, Gärten (mit Lösungen für Gehflächen und Wege) oder Veranden, die auf ansprechende Weise an das Design, das wir für unsere Traumküche ausgewählt haben, anknüpfen. Wichtig ist, dass wir uns mit Flächenbelägen umgeben, die uns Freude bereiten und einen angenehmen Rahmen für die schönsten Momente in der häuslichen Umgebung bilden.

 

18 Juni 2021