<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/main.ee2883624051.css" type="text/css" media="screen, projection">

Interview mit dem Architekturbüro Garuda Design

Das NYX Hotel London Holborn ist eine einzigartige und vibrierende Adresse inmitten des Londoner Bezirks Midtown zwischen City und West End, die perfekte Destination für alle, die auf der Suche nach einer luxuriösen und absoluten Relax versprechenden Unterbringung sind.

Der neue Bereich für Gastronomie und Unterhaltung NYX Eat, Drink & Playwurde mit der Kollektion Medley by Ergon gestaltet, die sich als ideale Lösung zur Betonung der dynamischen und glamourösen Atmosphäre des Hotels erwies.

Wir freuten uns, ein Interview mit dem für die Planung dieses unglaublichen Projekts zuständigen Architekturbüro Garuda Designführen zu dürfen.

 

1. Eine kurze Einführung: Erzählen Sie uns etwas von Ihrem Büro und von Ihrem Ansatz bei der Gestaltung neuer Lebensräume.

Garuda Design ist ein auf Interior Design spezialisiertes Büro, das in Großbritannien und Irland an gehobenen Projekten im Hotel- und Gastgewerbe und im Wohnungsbau arbeitet. Die Gründerin Suzanne Sundara Garuda ist die treibende Kraft und kreative Leiterin. Wir bieten Innenarchitektur und einen umfassenden Interior Design Service. Unsere Philosophie ist es, dass jeder Raum seine eigenen baulichen Charakteristika hat und einen bestimmten Zweck erfüllt. Unsere Aufgabe ist es, diese zu verbessern, indem wir sie mit authentischen und schönen, maßgeschneiderten Lösungen aufwerten und dabei auf höchste Funktionalität achten. Unser Ziel ist es, die Erwartungen zu übertreffen und einzigartige, faszinierende Raumkonzepte zu schaffen, die ihren Zweck und die Vorgaben des Kunden erfüllen.

 

2. Reden wir über das Projekt NYX London Holborn: Was waren die Anforderungen des Projekts?

Das Hotel NYX war ein bestehendes Hotel mit sehr altmodischem Interieur. Es war eine komplette Renovierung erforderlich, das Budget und der zeitliche Rahmen waren knapp. Die Vorgaben waren, die richtige Atmosphäre zu schaffen, um die Einzigartigkeit der Marke NYX in Europa zu vermitteln und sie an den Standort London anzupassen. Da es sich um ein Hotel handelt, das auf Kunst und Musik setzt, sollte es ein heiter-beschwingtes Ambiente, aber auch ein die Gäste zufriedenstellendes Hotel und Restaurant sein.

3. Sie haben Medley by Ergon eingesetzt, was genau faszinierte Sie bei dieser Kollektion?

Medley by Ergon war wie gemacht für dieses Gebäude. Das Produkt im Terrazzo-Look schien uns einfach perfekt, auch aufgrund der breiten Auswahl an Farben und Formaten.

 

4. Welche Merkmale der Produkte von Emilgroup haben Ihre Planungsanforderungen erfüllt?

Die Farb- und Formatpalette ermöglicht es uns, verschiedene Zonen innerhalb eines Open Spaces mit Rezeption/Hotelbar und Speisesaal zu schaffen.

 

5. Wie wird sich in Anbetracht der gegenwärtigen Situation der Ansatz der baulichen Planung im Bereich Hotellerie und Gastronomie ändern?

Im Bereich Design und in der Hotellerie und Gastronomie spielt sich, jetzt wo diese Branche nach den globalen Auswirkungen der Pandemie wieder aktiv wird, Interessantes ab. Ich merke, dass die Leute auf der Suche nach besonderen, authentischen Erlebnissen sind und nicht nur nach Luxus und Glamour Ausschau halten. Für die Gäste zählt die Qualität des Gesamterlebnisses. Ein charmantes Ambiente allein genügt nicht: Sie wollen in die Geschichte miteinbezogen werden.

 

PHOTO CREDITS: Andrew Meli, Photoweb USA

 

08 Juli 2021