<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/main.ee2883624051.css" type="text/css" media="screen, projection">

Die auserlesene Ästhetik von Fliesen in Travertinoptik in jedem Ambiente

Travertin ist ein antiker Kalkstein, der sich in der Natur in der Nähe von Wasserfällen und Quellen bildet. Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften ist dieser Stein leicht erkennbar: Er zeichnet sich durch viele Hohlräumen aus, ist aber dennoch sehr stabil und vielfältig einsetzbar. Charakteristisch sind seine zartgelbe Farbe und vereinzelte ins Hellrot gehende Äderungen. Es liegt auf der Hand, dass er aufgrund seines offenporigen Gefüges nicht wasserundurchlässig und auch nicht ausgesprochen strapazierfähig ist, wenn er im Rohzustand belassen oder nur einer leichten Bearbeitung unterzogen wird. Eine Travertinplatte kann deshalb mit den Jahren bei Beanspruchung absplittern, an der Oberfläche verschleißen und an Farbe und Glanz verlieren.

Für die Kreation ihrer Fliesenkollektionen aus Feinsteinzeug hat sich Emilgroupmit den besonderen Eigenschaften der ihr als Vorbild dienenden Materialien bestens vertraut gemacht, um die Stärken zur Geltung zu bringen und andererseits die Schwächen zu überwinden. Das Ergebnis ist hier ein sehr hochwertiges, beständiges und umweltfreundliches Produkt, das bei richtiger Pflege eine nahezu unbegrenzte technische und ästhetische Lebensdauer besitzt und außerdem Sicherheit in Bezug auf Gebrauch und Hygiene gewährleistet.

Die Feinsteinzeugfliesen in Travertinoptik der Emilgroup sind also direkt von diesem Material inspiriert und überzeugen als moderne keramische Interpretation von garantierter Qualität. Die feinfühlig verspielte materialbetonte Optik ist einfach faszinierend: Travertin, ein Stein mit der Charakteristik eines ewigen Materials und mit besonders edler Textur, ermöglichtdie Gestaltung von Räumen, die auf den ersten Blick unendlich weit erscheinen. Die Kollektion von Wandfliesen in Travertinoptik Unique Travertine by Provenza umfasst verschiedene Varianten des Steins, die durch die überzeugende ästhetische Qualität des Feinsteinzeugs perfekt umgesetzt werden. Sie stehen in vier Farbtönen – Chocolate, Cream, Silver und White –, ebenso vielen Dekorationen, auch als Mosaik – Ancient, Minimal, Ruled undVein Cut– und in einem breiten Formatspektrum zur Wahl. Die Wirkung, die beim Einsatz von Bodenfliesen in Travertinoptik für das eigene Heim erzielt wird, ist einmalig. Sie schaffen dezente Raffinesse und eine ruhige Ausstrahlung, was sich, man viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, als ausgesprochen angenehm erweist.

 

Ein elegantes und helles Wohnzimmer

Denn eine Wohnung optimaleinzurichten, bedeutet nicht nur eine ästhetisch ansprechende Gestaltung, sondern auch die Schaffung einer Wohlfühlatmosphäre für uns und unsere Gäste. Ein Wohnbereich in hellen und einladenden Farbtönen ist das, was man für ein Ambiente, in dem man sich den ganzen Tag aufhält, braucht. Die ästhetische Reinheit des Travertins erfüllt diesen Zweck und lässt jeden Raum hell und weit erscheinen. Die zarten Farben vermitteln positive Emotionen und reflektieren das natürliche Licht. Sie schenken Räumen eine aufgeräumte und entspannte Anmutung. Raffinesse und Glamour sind auch die Schlüsselbegriffe, die die von diesem Material inspirierten Fliesen aus Feinsteinzeug begleiten. Travertin erinnert spontan an die Eleganz früherer Zeiten und knüpft an den vollendeten monumentalen Charakter klassischer Bauten, auch aus der griechischen und römischen Zeit an: Die Kollektionen Ancient und Vein Cut von Unique Travertine by Provenza sprechen für den zeitlosen Charakter dieser Art von Flächenbelag. Wo immer er zum Einsatz kommt, verleihen seine vielfältigen Nuancen jedem Ambiente einen unverwechselbaren Charakter.

Travertin in unterschiedlichen Farben kombinieren

Es versteht sich von selbst, dass sich mit den verschiedenen Farbtönen vonFliesen in Travertinoptik effektvolle Kombinationen schaffen lassen. Auch zueinander kombiniert gewährleisten die Platten der Emilgroup eine große Wirkung: Räume erhalten deshalb durch den Einsatz unterschiedlicher Farbsphären für Wände, Böden und andere gemauerte Flächen eine dynamische Ausstrahlung. So kann man sehr ansprechende und elegante Kombinationen zwischen den Farben der Flächenbeläge und dem Mobiliar erzielen, das bereits unsere Räume schmückt: Fliesen in Travertinoptik mit beigen Nuancen (wie die Varianten Cream oder White) passen sowohl zu warmen Farben als auch zu schwarzen oder weißen Einrichtungsgegenständen. Die Varianten in Weiß oder die zu Grau tendierenden (Silver) harmonieren perfekt mit anderen neutralen Farben. Die hellbraune Version (Chocolate) hat eine besonders feine Wirkung zusammen mit weißen oder silber- und goldfarbenen Einrichtungselementen.

 

Mosaikfliesen oder großformatige Platten?

Wenn wir vor der Wahl der Fliesen für unsere Modernisierungsprojekte stehen, stellen wir uns oft die Frage, welches Format am besten geeignet ist und ob es in einer bestimmten Variante oder Dekoration erhältlich ist, die zur Umsetzung des gewünschten Designs perfekt wäre. Die Fliesen von Unique Travertine by Provenza stehen in einer Palette mit kleinen und großen Formaten zur Wahl, sodass man für jeden Raum auf geeignete Formatvarianten zurückgreifen können. Die Größen 7,5x60 cm, 30x60 cm, 60x120 cm, 60x60 cm und 90x90 cm sind in der für Innenbereiche idealen Stärke 9,5 mm erhältlich. Das Großformat 90x180 gibt es in Stärke 10,5 mm, während die Fliesen für den Außenbereich im Format 60x120 in Stärke 20 mm angeboten werden. Ein Format, in dem Feinsteinzeug sehr sprechend zur Geltung kommt, ist sicherlich das der großformatigen Platte 90x180 cm. Es verleiht Flächen eine betont einheitliche Wirkung und ist zur Realisierung von eleganten, funktionalen und beständigen Arbeitsplatten in Travertinoptik, vor allem für die Küche, geeignet. Eine klassische Lösung für das Bad kann hingegen ein Mosaik sein, das im regulären Fliesenformat 30x30 cm mit Steinmaß 5x5 oder in der Lösung „Mini Block“ mit versetzten Streifen erhältlich ist.

 

Travertin in Küche und Bad

Küche und Bad erfordern in der Tat immer besondere Vorkehrungen, da die Oberflächen in diesen Räumen ständigen Beanspruchungen ausgesetzt sind. Feinsteinzeug in Travertinoptik wartet diesbezüglich mit einer Vielzahl an idealen technischen Eigenschaften auf. Es ist feuchtigkeits- und fleckbeständig, aber auch schlag- und kratzfest. Aufgrund seiner Beschaffenheit ist es hygienisch und lässt sich selbst nach jahrelanger intensiver Nutzung gründlich reinigen. Dank dieser souveränen technischen Eigenschaften kann man sich auf die Definition der Ästhetik des Raums konzentrieren: Ein mit Fliesen in Travertinoptik gestaltetes Bad überzeugt trotz des klassischen Erscheinungsbilds stets durch seinen raffinierten, trendigen Look. Die einhüllenden Farben, die an die von Marmor erinnern, tragen in Momenten der Entspannung mit einer Harmonie ausstrahlenden Anordnung zur inneren Gelassenheit bei. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, mit Platten aus Feinsteinzeug eine durchgängige Designsprache und eine optische Einheit zwischen Dusche und Boden ohne sichtbare Fugen zu schaffen.

In der Küche bestimmt Travertin durch sein Materialbild Arbeitsflächen und Fliesenspiegel, die die Wand vor Spritzern schützen: Der Mosaikeffekt, den wir angesprochen haben, eignet sich hervorragend zur Schaffung dekorativer Details und Farbenspiele an Küchenwänden.

 

Eine erstklassige Wahl für eine Traumterrasse

Die Terrassenplatten in Travertinoptik, die im Großformat und idealerweise in Stärke 20 mm zur Wahl stehen, eignen sich für die Gestaltung von Außenbereichen (einschließlich Gemeinschaftsbereichen in Mehrfamilienhäusern) in verschiedenen Stilrichtungen, wobei keine Gefahr besteht, dass sie matt werden. Denn sie sind witterungsbeständig und unverwüstlich, auch wenn sie oft starker Sommerhitze ausgesetzt werden. Jede Oberfläche ist geeignet: Böden, Schwellen, Treppen und Wände lassen sich dank der unterschiedlichen Nuancen von Travertin einzigartig gestalten. Zur Realisierung einer Traumterrasse kann man auch Materialien verschiedener Art miteinander kombinieren: Geschmiedetes Eisen schafft z.B. bei einer Terrassengestaltung ein urbanes Flair, das perfekt für einen abendlichen Aperitif ist; Holz dämpft die markante Ausstrahlung des Steins und sorgt für eine gemütliche Familienterrasse; Glas erzeugt auf einem Boden in Travertinoptik zauberhafte Lichtspiele und bewahrt einen modernen Charakter.

 

23 Juni 2021