<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/main.ee2883624051.css" type="text/css" media="screen, projection">

Umgeben von Waffelsplitter

Medley by Ergon prägt das Interior Design einer Eisdiele, die zum Fotografieren einlädt

„Katzefet“ bedeutet im Hebräischen „Sahne“. Man sollte sich also nicht wundern, wenn das Wort auch der Name einer Eisdiele in der wundervollen Stadt Jerusalem ist. Vor Kurzem wählten die Architekten von Studio Taga unsere Kollektion Medley by Ergon für die Neugestaltung des Geschäfts. Es entstand ein trendiges Lokal, dessen ansprechende Atmosphäre man gern in einem Bild einfangen möchte.

„Der Grundgedanke bei der Modernisierung der Eisdiele war, einen Ort zu schaffen, der sich gut in den sozialen Medien darstellen lässt“, erklären die Designer Tali Brodt und Galya Lousky Giladi.

Die Kollektion Medley by Ergon im Format 60x120 cm und in Farbe Green Rock erwies sich als perfekte Lösung zur Gestaltung von Lokalen mit verblüffender optischer Wirkung durch innovative, aufsehenerregende Farbkonzepte. Die Variante Rock, eine Neuauflage venezianischer Terrazzi, weist einfarbige Splitter von unregelmäßiger Form auf, die im Kontrast zum Zementmörtel, in dem sie eingebettet sind, stehen. Dieses besondere Design der Böden und Wände war maßgeblich für die erfolgreiche Umsetzung des Projekts: „Die Fliesen erinnerten uns an Splitter von Eiswaffeln. Es war Liebe auf den ersten Blick.“

 

Photo Credits: Tal Molcho